Lebertest 2.0

Leberkrankheiten können jeden treffen

Sie sind in der Allgemeinbevölkerung weit verbreitet und kein Phänomen, das nur Randgruppen betrifft. Tückisch ist, dass die Leber keine Schmerzsignale aussendet. Symptome von Lebererkrankungen sind oft unspezifisch: Hierzu gehören ständige Müdigkeit, Konzentrationsstörungen und Druckgefühl im rechten Oberbauch. Viele Leberkrankheiten werden deshalb erst spät erkannt. Für alle Erkrankungen gilt aber: Je früher die Diagnose, desto besser sind die Therapiechancen. Viele Lebererkrankungen lassen sich inzwischen gut behandeln, auch gibt es Impfmöglichkeiten gegen Hepatitis A und B. Doch je mehr Zeit verstreicht, desto schwieriger wird die Behandlung und Schäden können die Folge sein.

Für die Betroffenen ist wichtig, frühzeitig die Warnsignale des eigenen Körpers zu beachten. Besteht der Verdacht auf eine Lebererkrankung, sollten zunächst die Leberwerte untersucht werden. Sind dies erhöht, müssen die Ursachen abgeklärt werden. Erhöhte Leberwerte sind kein Kavaliersdelikt, sondern ein erstes Warnzeichen!

Starten Sie Ihren persönlichen Lebertest

Starten Sie hier!

Aktuelle Projekte

Stärker als Hepatitis C

Chronische Hepatitis C ist oft heilbar.

Das Eco-Hep Projekt

Wieviel kostet es, Hepatitis C in Deutschland zu eliminieren?

Lebertest 2.0

Leberkrankheiten können jeden treffen

Hepatitis C? Am besten jetzt behandeln.

Therapie der Hepatitis C

Lebensqualität und Selbstmanagement bei PBC

Befragung zum Thema „PBC Lebensqualität und Selbstmanagement“ ist durchgeführt.